Spaß für Klein und Groß


Am 8.10.2016 fand an unserem Schützenhaus und in der nahen Umgebung ein kleines Turnier statt bei dem auf 3D Tiere aus Schaumstoff geschossen wurde.

 

An diesem Tag war ein großer Teil unserer Bogenabteilung vertreten, von Anfängern die erst wenige Wochen schießen bis zu den Profis die schon mehrere Jahre Erfahrung haben. In der esrten runde des Parcours der aus insgesamt 18 Tieren bestand durfte jeder Schütze nur 2 Pfeile schießen und diese gaben, jenachdem welche Zone sie auf dem Tier getroffen haben unterschiedliche Punktzahlen. Nach dieser ersten Runde haben sich alle wieder am Schützenahus getroffen wo es eine Stärkung in Form von Kaffe und Kuchen gab. Danach machten sich ein paar Schützen zu noch einer weiteren Runde auf. Auf dieser schossen sie nur einen Pfeil dort galt dann entweder das Kill (Zone die die meisten Punkte gibt) getroffen oder nicht, eine sogenannte Hunterrunde. Besonders danken wir den Helfern ohne die der Parcour nie zu stande gekommen wäre und auch Egon und Luise welche für die Bewirtung gesorgt haben.
Vielen Dank für die freiwilligen Kuchenspenden.

Diese und weitere Bilder des Turniers kann man in unserer Bildergalerie finden.

 DSC 0391 (2000x1330)

 Unbenannt.jpg

Geschrieben von Lukas Huth (28.10.2016)